Abriss "La Paloma"
Ein Stück Dorfgeschichte, die ehemalige Gastwirtschaft "La Paloma"wurde abgerissen.

Ein kleiner Rückblick:
Im August 1929 verkaufte Witwe Baltz die Gastwirtschaft in der Dorfmitte an Hans Jöns, und dieser sie wiederrum zum
01. August 1935 an Helene Wöbber,die auch dort eine Poststelle führte.
1955 übernahm Fa. Holling die Wirtschaft, und es folgten einige Umbauarbeiten.
Die Toiletten wurden von draußen ins Haus verlegt.
Eine Viehwaage war zur damaligen Zeit ein großer Bestandteil einer Wirtschaft.
Rinder, Schweine und Schafe wurden gewogen und verkauft, und ein kleiner Teil vom Gewinn wurde im Lokal gelassen.
Im Wechsel mit der Gastwirtschaft Hagen war es für  Vereine wie Schützen und Feuerwehr ein beliebter Treffpunkt.
Tanz in den Mai wurde vom Männergesangsverein organisiert, und war für viele Drager ein wichtiger Termin.
Auch im Wechsel fand das Kinderfest und Tanzkurse mit großem Interesse statt.
Ab 1963 fand ein häufiger Pachtwechsel statt.
Im Jahre 1977 wurde die Gastwirtschaft zum Stall umgebaut, und bis heute für landwirtschaftliche Zwecke genutzt.
Herbststurm "Christian" gab dem Gebäude den Rest, und im Juni 2014 begann der Abriss.

                                                                    Termine |Impressum                           Aktualisiert:29.06.2018

Copyright © 2012-2018-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.