Landfrauen Drage und Umgebung

Landfrauen Friedrichstadt und Umgebung

Am Mittwoch den 27.09.2017 war "Die Kreativrunde" im Seether Dorfgemeinschaftshaus wieder aktiv.

Ab 19.00 Uhr hatte jeder die Möglichkeit Wichteln zu basteln. 25 Landfrauen ließen ihre Kreativität freien Lauf!

Es entstanden Wichteln in verschiedenen Größen, Farben und Formen.

Aus einer Mooskugel gewickelt, mit eine Filzmütze geklebt oder genäht ist der Wichtel eine ideale Dekoration
für Haus und Garten.

Herbst-,Winter-oder Weihnachtswichteln schmücken für längere Zeit den Willkommensgruß an einer Haustür.

Auch waren Gäste Herzlich Willkommen!

Bedanken für diesen gemütlichen Abend möchten sich:

Tanja Arp-Götze und Ivonne Mahmens aus Seeth

Maren Fürst aus Drage

Elke Fedders aus Koldenbüttel

"Danke! Danke!"

Wanderabend in Drage

Der Landfrauenverein Friedrichstadt und Umgebung ging am Mittwoch den 21.06.2017 auf großer Wandertour durch Drage.

Ziel war es die Gemeinde zu präsentieren. Um 19.00 Uhr war das Treffen am Dorfgemeinschaftshaus,
wo alle mit einem Cocktail begrüßt wurden.

Doch bevor es an den Start ging , sang der Drager Männergesangsverein noch ein paar Lieder.

Beim letzten Lied " Kein schöner Land" wurde aus dem Männerchor ein gemischter Chor, und 66 Landfrauen
sangen unter der Leitung von Anita mit.

Nun konnte das Wandern beginnen, und es ging zu den Motoren die 64 Drager Haushalte mit Wärme versorgen.
Peter Hasche hielt einen Vortrag über die Wärmeversorgung in Drage, und über die Biogasanlage Hasche/Spangenberg.

Danach hatte jeder die Möglichkeit alle  Motoren zu besichtigen.

Weiter ging es zum Dahrenhof! Bei einem Glas Sekt konnte man sich stärken, und Christina hielt einen Vortrag über das Pflegeheim Dahrenhof und über den Catering & Partyservice.

Einen großen, bunten Garten haben Marten und Lucina Schulze im Deichweg. Hier kamen die Landfrauen aus dem Staunen nicht mehr raus, so viele Blumen, verschiedene Rosensorten, große und kleine Büsche und Sträucher.
Das Hightlight im Garten ist der " Marmutbaum", der mitten im Garten seinen Platz hat. Nach einem Getränk mit Rosensirup, den Lucina selbst hergestellt hatte, ging es zurück zum Dorfgemeinschaftshaus. Hier wurde sich nun bei einem gutem Essen vom Catering Service aus dem Dahrenhof gestärkt.

Unser Bürgermeister, Hans-Hermann Paulsen, erzählte noch ein wenig über Drage,
und "De Seeth-Droger Theoderlüüd" spielten einen lustigen Sketsch.

Die Ortsbeauftragte Maren Fürst und alle Drager Landfrauen konnten nach getaner Arbeit den Abend bei einem Glas Sekt ausklingen lassen!  


Landfrauen Friedrichstadt und Umgebung

"Die Kreativrunde"

"Bau eines Insektenhotel"

Am Mittwoch den 15.03.2017 um 19.00 Uhr trafen sich 18 Landfrauen im Drager Dorfgemeinschaftshaus.

Unter der Leitung von Steve Gröne sollte eine Nisthilfe "Insektenhotel" gebaut werden.

Mit Hammer und Akkubohrer wurde das Gerüst hergestellt.

Reeth, Holzspäne, Tannenzapfen,Stroh und Holz aus dem eigenen Garten fühlten die einzelnen Fächer aus.

Bei dieser schweren, handwerklichen Arbeit konnten sich alle zwischendurch mit Pralinen und Sekt stärken.

In den Werbeflyern hieß es, Insektenhotels lassen sich problemlos herstellen, aber einige Landfrauen

waren der Meinung Strümpfe stricken und Nähen wäre einfacher.

Zum Schluß konnte jeder stolz auf sein selbstgebautes Insektenhotel sein, es ist eine Zierde für jeden Balkon
oder an der Wand in Terassennähe.

Ein ganz großer "Dank "geht an Steve Gröne für seine Hilfe und seiner Geduld!!!

Im Herbst (Oktober) sollen Wichtel aus Mooskugeln bebaut werden.

Die Kreativrunde der Landfrauen hat sich mit Brigitte Kindt und Ivonne Mahmens vergrößert.

Wir freuen uns und bedanken uns für die gute Teilnahme und für die gute Zusammenarbeit!!!!

Kreativität bei den Landfrauen

Diesmal traf sich die Kreativrunde der Landfrauen Friedrichstadt und Umgebung in Seeth zum Sterne basteln.

Einfach aus Butterbrottüten waren die Sterne  nachzuarbeiten.

"Sternen-Zauber" unter diesem Motto wollten die 20 Landfrauen am Mittwoch den 09.11.2016 loslegen.

Papiertüten, Schere und Klebstoff sind meist in jedem Haushalt vorhanden,
und auch Kinder können diese schönen Sterne basteln.

Sterne gehören unbedingt zur Advents- und Weihnachtszeit dazu.

Zusammengefaltet sind sie einfach mit der Weihnachtspost zu verschicken und bereiten so der Familie
und den lieben Freunden als ganz besonderes Geschenk viel Freude.

Auch Gäste waren an diesem Abend "Herzlich Willkommen".

Die nächste Veranstaltung der Kreativrunde wird im März 2017 mit dem Bau von einem Insektenhotel stattfinden.

Landfrauen Friedrichstadt und Umgebung
" Die Kreativrunde"
Unter der Floristischen Anleitung von Margrit Saß fand am Montag den 13.06.2016 im Drager Dorfgemeinschaftshaus
ein Kreativabend der Landfrauen statt.
20 Landfrauen nahmen an dieser Veranstaltung teil, und gingen mit viel Power an den verschiedenen Dekoration
aus Blumen, Zweigen, Gläser und Moos.
Deko aus Sukkuletten muß nicht aufwendig sein, und läßt sich gut in Gläser einpflanzen.
Dieser Vorschlag von Margrit Saß wurde sehr gut angenommen.
Viele Landfrauen hatten auch Blumen aus dem eigenen Garten mitgebracht,
und es entstanden wunderhübsche Kränze und Gestecke in Schalen.
Eine Technik zum Blumenstraußbinden: Man bindet Zweige zusammen,
umwickelt und fixiert es mit viel Grünes z.B. Efeu und somit ist ein Gerüst für ein Blumenstrauß entstanden.
Dieses Gerüst wird mit verschiedenen Blumen aus dem Garten gebunden,
und jeder konnte nun aus dem eigenen Garten einen ganz besonderen eigenen Blumenstrauß binden.
Für dieses Thema hatten sich die Teilnehmer interessiert, und und die Kreativrunde wird sich für die Herbst-, und Weihnachtszeit weitere Gedanken machen!
 

LandFrauenVerein Friedrichstadt und Umgebung
"Die Kreativrunde"
"Lampenschirme falten"
dieser Workshop fand an zwei Abenden im Seether Dorfgemeinschaftshaus statt.
Die Kreativrunde holte sich für diese Veranstaltung Information ein, und am 02.03. und am 09.03.2016 sollten dann die Lampenschirme hergestellt werden. Stoffe in verschiedenen Farben und Mustern je nach Wohnungseinrichtung schmückten die Lamenschirme. An diesen beiden Abenden wurden mehrere Ideen zum falten oder auch zum dekorieren vorgeschlagen. Alle Teilnehmer waren begeistert und freuten sich über  das eigene Kunstwerk.
Besonders freute sich die Kreativrunde über diesen Erfolg!

Wahrscheinlich wird am Montag den 13.Juni 2016 die nächste Veranstaltung stattfinden.
" Floristische Anleitungen für Blumen aus dem eigenen Garten"
Eine Floristin wird uns an diesem Abend mit Tips und Tricks zur Seite stehn. Gäste sind immer Willkommen!
Wer mehr über die Kreativrunde wissen möchte oder noch weitere Ideen oder Anregungen hat, kann sich bei:
Maren Fürst: Tel.: 04881-1504
Elke Fedders: Tel.: 04881-7973
Tanja Arp-Götze: 04881-8146
Inken Brodersen: 04881- 1381 melden.

Landfrauenverein Friedrichstadt und Umgebung
" Die Kreativrunde"
Im Drager Dorfgemeinschaftshaus fand am Mittwoch den 30.09.2015 ab 19.30 Uhr ein Kreativabend der Landfrauen statt.
Aus Tannenzapfen und Bastelfilz wurden kleine Wichteln hergestellt.
  
Wichteln für die Herbstdeko zwischen Kastanien, Blätter und Sträucher.  Weihnachtswichtel für Adventsgestecke
oder als Tannenbaumschmuck.
Unter der Anleitung von Maren Fürst und Elke Fedders konnte jeder Teilnehmer gleich nach der Begrüßung starten.
Die Beteiligung mit 20 Landfrauen war sehr gut , und jeder konnte mit mehreren, gebastelten Wichteln nach Hause gehen.
Die Kreativrunde plant weitere Aktionen und hofft weiterhin auf gute Beteiligung.
Wer Lust auf Basteln und Ideen hat, ist in der Kreativrunde "Herzlich Willkommen".
Die Kreativrunde hat sich über diesen erfolgreichen Abend sehr gefreut!!

Kreativabend des Land Frauen Verein Friedrichstadt und Umgebung

Am Mittwoch den 15.04.2015 fand der erste Kreativabend der Landfrauen statt.
Pünktlich um 19.30Uhr trafen sich 22 Landfrauen aus Friedrichstadt und Umgebung
im Drager Dorfgemeinschaftshaus. An diesem Abend wurden Glässer kreativ dekoriet.
Mit verschiedenen Farben, Pasten und Spitzen wurde ein einfaches Marmeladenglas zur Blumenvase
oder zu einem Windlicht umgewandelt.
Ein weiteres Highlight waren die Kettenanhänger aus einer Unterlegscheibe.
Diese Scheiben wurden mit Farben und Mustern (Stern oder Blume)  bemalt.
Viele Ideen und Anregungen konnten an diesem Abend mit nach Haus genommen werden.
Die Kreativgruppe der Landfrauen würde sich noch über viele Ideen freuen.

"Ausflug in die Käsewelt"
Am 11. September 2013 um 19.00 Uhr trafen sich 55 Landfrauen im Drager Dorfgemeinschaftshaus.
Detlef Möllgaard vom "Meierhof Möllgaard" präsentierte Käse verschiedener Geschmacksrichtungen,
die alle aus Käsereien in Schleswig-Holstein stammen.Es wurden ein halbfester Schnittkäse (Butterkäse),  Weichkäse (Pirschbachbrie) und Schafs-, und Ziegenkäse probiert. Bis zu 10 Sorten Käse kammen auf den Tisch.
Passend zu dem Käse wurden noch verschiedene Weine aus deutschen Anbaugebieten gereicht.
"Herkunft mit Geschmack-natürlich wie früher"
von der "KäseStraße Schleswig-Holstein" dieses Thema war für viele Landfrauen intresant.

Text und Bild: Maren Fürst

Landfrauen Drage und Umgebung

Am Mittwoch den 17.10.2012 fand im Drager Dorfgemeinschaftshaus ein
Bastelabend der Landfrauen aus Friedrichstadt und Umgebung statt.
Die Drager Ortsbeauftragte, Martina Sievertsen, hatte mit einigen Drager
Landfrauen alles sehr gut vorbereitet.
Um 19.30 Uhr begann dieser Abend mit einem herbstlichem Imbiss.
Unter der Anleitung von Frau Mathiesen vom Kreativ-Haus/ hobby-ton aus
Husum, wurde ein weihnachtlicher
Stern gefaltet und geklebt.
Alle waren mit Begeisterung am basteln, und am Ende konnte jeder einen
hübschen Stern mit nach Hause nehmen.


Text und Bild: Maren Fürst

                                                                    Termine |Impressum                           Aktualisiert:29.06.2018

Copyright © 2012-2018-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.