Jugend- Sport- und Kulturausschuss der Gemeinde Drage

Ostern in Drage

Bei strahlendem Sonnenschein hatten alle Drager Kinder die Möglichkeit am Ostermontag

kleine Osterüberraschungen an der Eider (Badestelle) zusuchen.

39 Kinder, die sich mit Namen und Alter anmelden mussten, folgten dieser Einladung
die vom Drager Kulturausschuss organisiert wurde.

Pünklich um 10.00 Uhr begrüßte die Kulturausschussvorsitzende Maren Fürst alle Gäste und 

den Drager Bürgermeister Hans-Hermann Paulsen.

Malbücher, Stifte, Bälle, Lego und Playmobil erfreute so manches Kinderherz.

Für das leibliche Wohl der Eltern war mit Glühwein ( gestiftet vom Drager Angelverein) und Sekt gesorgt.

Der Drager Kulturausschuss freute sich sehr über die gute Beteiligung!  "Danke!"

Leider gab es auch an diesem Morgen ein Problem!

Bevor die Osterüberraschungen versteckt wurden, mussten erst einmal sämtliche Hundehaufen entfernt werden!

An der Drager Badestelle ist Hundeverbot!!!!

Weihnachtsmarkt in Drage
Am 25.11.2017 war es wieder soweit!
Der Drager Weihnachtsmarkt hat diesen festen Termin im Kalender.
Vorweihnachtliche Atmosphäre, Gemütlichkeit, gute Stimmung und die Stände der 13 Aussteller.
In der Zeit vom 14.00 Uhr - 17.00 Uhr gab es im Drager Dorfgemeinschaftshaus leckeren Kuchen vom DRK,
geräucherte Forellen vom Angelverein, verschiedene Sorten an Marmeladen, Weihnachtskekse und Futtjes.
Kunsthandwerker  verkauften Näharbeiten, Weihnachtsgestecke, selbstgestrickte Socken,
Betondeko und gekäkelte Schneemänner.

Bei heißem Glühwein wurde so mancher Klönschnack gehalten.
Der Weihnachtsmann schaute vorbei, und freute sich über ein Gedicht der kleinen Besucher.
Der Tannenbaum wurde in diesem Jahr von der Fam. Barscheck gestiftet, "Danke".
Ein großer Dank gilt all denjenigen, die auch in diesem Jahr für das Gelingen des Marktes und die festliche Beleuchtung  gesorgt haben.

Arbeitseinsatz in Drage

In der Gemeinde Drage fand am Sonnabend den 07.10.2017 ein Arbeitseinsatz statt.

Das Wetter spielte leider nicht mit, bei Dauerregen gingen alle freiwilligen Helfer um 9.00 Uhr an den Start.

Alle Gullys wurden entleert, alle Dorf-,  Verkehrsschilder gereinigt und Sträucher am Dorfgemeinschaftshaus gepflanzt.

Zum Mittag waren sich alle Helfer einig:" Dieser Arbeiteinsatz hat sich gelohnt!"

So konnte man den beiden Gemeindearbeitern ein bißchen Arbeit abnehmen.

Am Ende des Arbeitseinsatzes sorgte der DRK für eine heiße Suppe und einen leckeren Teepunsch!

Ein großer Dank der Gemeinde geht an alle freiwilligen Helfer!

   


Nähen in Drage

"Lieblingsstücke selbst genäht"

Am Mittwoch den 15.11.2017 veranstaltete der Kulturausschuss aus Drage und Seeth einen Nähabend.

Um 19.00 Uhr konnten im Drager Dorfgemeinschaftshaus die Nähmaschinen aufgestellt werden.

Tanja Arp-Götze 1. Vorsitzende vom Kulturausschuss aus Seeth und Maren Fürst 1. Vorsitzende vom
Kulturausschuss aus Drage begrüßten 11 aktive Näherinnen.

Claudia Kleta aus Friedrichstadt ( Dittmars Stoffhaus) begleitete diesen Kurs, und stand allen mit Rat und Tat zur Seite.

Genäht wurden an diesem Abend Taschen, Kleider, Blusen, Krempelsäcke usw.

Alle Kursteilnehmer nahmen noch an einer "Adventskalender Verlosung" teil.

Drei Gewinner konnten sich über einen Adventskalender zum selber nähen freuen,
und eine Teilnehmerin gewann ein Stoffpacket!

Dieser Kurs wird weiterhin über verschiedene Termine, die an den Nähabenden besprochen werden, weiterlaufen.

"Dekoration für Zuhause", "Liebevolle Geschenke"oder "Schönes für Groß und Klein"
all dieses möchten wir gerne in diesem Kurs umsetzen!

Wir hoffen weiterhin auf gute Beteiligung!

Nähere Info:

Tanja Arp-Götze: Tel.: 04881-8146

Maren Fürst: Tel.: 04881-1504


Sommerferien-Programm 2017 in Drage/Seeth

 Die Gemeinden Drage und Seeth haben auch in diesem Jahr, jeden Freitag in den Sommerferien vom 28.07.
bis zum 01.09.2017, ein Kinder-Ferien-Programm angeboten.

 Das Programm im Jahr 2017 war bestückt mit Batiken, Filmvorführung (Robbi Tobbi und das Fliewatüüt),
Blaulicht-Nachmittag mit der Jugenfeuerwehr Seeth und dem Deutschen Roten Kreuz aus Tönning,
Golfkurs in Schwesing auf dem Golfplatz, Fun-Center in Husum, Schatzsuche durch Seeth.
Zum Abschluss wurden Brettspiele und Völkerball angeboten und für alle Kinder gegrillt.

 Ein Dank gilt insbesondere den Eltern für die zahlreiche Unterstützung.

 Auch für das kommende Jahr werden die Organisatoren Heino Ellhöft und Tanja Arp-Götze
wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Daheim gebliebenen Kinder aufstellen.
    

 Bis dahin, vielen Dank für die schönen Stunden im Namen von Heino und Tanja


Ausflug nach Wacken

Das Veranstaltungsteam aus Drage, Seeth und Süderstapel planten einen Ausflug nach Wacken.

Der Kulturausschuss aus Drage, der Kulturausschuss aus Seeth, DRK Seeth und der DRK aus Süderstapel waren sich einig,
der Bus muss voll, nur so können wir Ausflüge günstig anbieten.
Gesagt, getan am Samstag den 05.08.2017 war es soweit, es sollte nach Wacken gehn.
Gestartet wurde um 13.00 Uhr vom Drager Dorfgemeinschaftshaus. 57 Metal-Fans von 35-80 Jahre
waren auf den Weg nach Wacken.
Matsch, Bier und 150 Bands alles das wollten sie sehen. Bei der Durchfahrt konnten alle schon mal einen Blick in die Straße Richtung Wackengelände werfen.
"Kiek sick dat mohl an, so veele Minschen und alle in schwatt", hörte man ein großes Staunen im Bus.
Jeder hatte nun die Möglichkeit sein eigenes Bild von Wacken zu machen.
Das größte Metal - Festival der Welt konnte man nun erleben.
Getränke wie Korn mit Fisch probieren, auch ein Shanty-Chor gab sein bestes, original Wacken T-Shirts kaufen
und vieles mehr alles das war nun für jeden offen!!

Unsere Senioren legten eine Pause ein und setzten sich auf eine Steinmauer. Sie wurden von vielen Wacken-Fans angesprochen doch bitte im nächsten Jahr ein schwarzes T-Shirt anzuziehen.

Alle nahmen es mit viel Humor! Pünktlich um 17.00 Uhr fuhr der Bus wieder nach Drage.
Unsere Grillmeister Zwiebel und Günther hatten schon den Grill angeschmissen.
Pedy und Bärbel bauten die Salatbar auf und sorgten für die Getränke im Haus.
In der gemütlichen Runde erzählte man sich noch sehr viel von diesem Nachmittag.

 Das Veranstaltungsteam möchte sich noch bei allen Helfern und Spenden bedanken:" Danke!"

Weitere Veranstaltungen sind geplant: am 17.02.2018 Matthias Stührwoldt,
und im August 2018  eine Fahrt nach Hamburg  zum Ohlsdorfer Friedhof und Elbphilharmonie

Kleiner Nähkurs für Kinder

Unter dem Motto: " Meine kreative Welt"oder " Nähen mit Stoffresten"

fand am Dienstag den 18.04.2017 ein kleiner Nähkurs für Kinder statt.

Pünktlich um 14.00 Uhr kamen 11 Mädchen ins Drager Dorfgemeinschaftshaus.

Nachdem die Nähmaschinen aufgestellt waren, konnten sich alle Kinder aussuchen, was genäht werden sollte.

Der große Hit war eine bunte Wimpelkette oder ein Krempelkorb, auch aus Stoffresten wurde ein Mobile gezaubert.

Alle Kinder nahmen ein neues genähtes Nähobjekt mit nach Hause.

Diese Veranstaltung wurde vom Kulturausschuss Drage-Seeth organisiert.

Ein großer "Dank" geht an Sabine Hinrichsen und Anne Mewes die beim Nähen aktiv mitgeholfen haben.

Ostereiersammeln in Drage 2017

Am Ostermontag war es wieder soweit!

Der Kulturausschuss freute sich über 26 Kinder, die beim Ostereiersammeln in Drage  dabei waren.

Der Osterhase hatte alle kleinen Überraschungen an der Badestelle versteckt.

Auch konnte man einige Sonnenstrahlen an der Eider genießen.

Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg!

    

Weitere Termine: am 05.08.2017 " Fahrt nach Wacken"

und am 06.08.2017 " Frühstück an der Eider"

Der Kulturausschuss aus Drage bedankt sich für die gute Beteiligung!

Frühstück an der Eider

Der erste Sonntag im August, dieser Termin steht für viele Drager fest im Kalender für "Frühstück an der Eider".

Sonnenschein , Wolken und Regenschauer so begann der Sonntagmorgen, von allem etwas.

Die Organisatoren waren nicht so sehr begeistert!!

"Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus", so hieß es auf den Werbeflyern.

An diesem Morgen stellte man sich die Frage: Wann ist schlechtes Wetter?

Der Drager Kulturaussschuss entschiedt sich: "Wir ziehen das durch!"

Schnell hatten alle fleißigen Helfer Bänke und Tische abgewischt.

Pünktlich um 9.30 Uhr hielt es auf zu regnen, und um 10.00 Uhr konnte sogar mit Sonne das Frühstücken starten.

So nach und nach kamen immer mehr wetterfeste Besucher.

Das Büffet war schnell von 40 Besuchern gedeckt, verschiedene Marmeladen, Apfelmuffins, Käse-,und Wurstplatten,
Rührei und Eiersalat, Honig direkt vom Imker und vieles mehr,

damit stand dem Hunger nichts mehr im Weg.

"Etten, drinken und schnacken"unter diesem Motto fühlte man sich an der Eider an diesem Sonntagvormittag richtig wohl!


"Mein Frühjahr; Mein Tag" bei: "Gina Laura"

Unter diesem Motto hatte der Kulturausschuss aus Drage und Seeth eingeladen.
Am Donnerstag den 14.04.2016 um 19.00 Uhr war es dann soweit!!
Maren Fürst und Tanja Arp-Götze organisierten Fahrgemeinschaften , damit auch alle pünktlich
in Husum bei Gina Laura zur Modenschau waren. Herzlich empfangen wurden 30 Damen aus Drage und Seeth.
Zuerst gab es ein Glas Sekt und einen kleinen Imbiss, danach stellten vier Models
(2 aus Drage und 2 aus Seeth) die neueste Frühjahrsmode vor. Verschiedene Farben, verschiedene Accessoires
immer zu dem dazugehörendem Kleidungsstück wurden präsentiert.
Nach der Modenschau hatte jeder die Möglichkeit einzukaufen.
Es war ein erfolgreicher Abend für alle Gäste, und auch für den Kulturausschuss Drage und Seeth.
Ein großer "Dank" geht an das Gina Laura Team in Husum für diesen netten Abend!!!!
Wir kommen wieder!!

Ostern in Drage
Die Osterzeit begann sehr früh in diesem Jahr, und schon früh schmückten viele bunte Ostereier die kahlen Bäume.
Am Ostersonntag war es dann wieder soweit. An der Badestelle in Drage war wieder das große Ostereiersuchen
für alle Drager Kinder angesagt. 35 Kinder alle in Begleitung der Eltern hatten sich zu dieser Veranstaltung angemeldet.
Das Wetter war direkt an der Eider sehr kalt, aber es war trocken!!!!
Pünktlich um 10.00 Uhr konnte gestartet werden, und jeder mußte seine Tüte mit der Osterüberraschung suchen.
Auch für unseren Bürgermeister, Hans-Hermann Paulsen, hatte der Osterhase etwas versteckt.
Der Drager Kulturausschuss plante und organisierte diese Aktion für unsere Kinder!
Alle waren begeistert von der guten Beteiligung!!!

Dekoration für drinnen und draußen!
Strandgut & Wald unter diesem Motto fand am Mittwoch den 10.02.2016 ein Workshop statt.
Kränze binden die nichts kosten, daß ist in der Kreativ-Werkstatt-Westküste sehr wichtig.
Sabrina Timm, die diesen Workshop leitete, sammelt ihr Material an Stränden oder im Wald.
Acht Frauen nahmen an dieser Veranstaltung teil, und waren mit Begeisterung dabei.
Alle Kränze waren sehr groß und rustikal, und werden im Sommer noch so manchen Gartentisch schmücken.
Auch im Haus hat dieses kreative Strandgut eine besondere Wirkung.
Sabrina Timm kommt aus Schülp, und nach Terminabsprache (0174-30955369) leitet sie diese Workshop ab 8 Personen.
Im Oktober wird sich diese Runde für die Weihnachtsdekoration mit Sabrina treffen,
und weitere kreative Ideen ausarbeiten.

Wildtulpenpflanzaktion in Drage
Unser Dorf soll schöner werden!
Mit dieser Aktion wurden am Samstag den 03.10.2015 in Drage Wildtulpenzwiebeln gepflanzt.
Beim Drager Dorfeingangsschild trafen sich bei dichten Nebel 10 freiwillige Helfer.
An diesem Morgen wurden bunte Wildtulpen am Dorfeingangsschild, beim großen Feldstein (bei Pöplau),
am Briefkasten und am Dorfgemeinschaftshaus gepflanzt.
Im Herbst geplanzt sorgen Zwiebelpflanzen für einen blütenreichen, bunten Start ins kommende Jahr.
Die Wildtulpen entwickeln sich zu robusten, ausbreitungsfreudigen Zwiebelblumen,
wenn man ihnen einen geeigneten Standort gibt. Im Gegensatz zu vielen großblumigen Tulpen
vermehren sie sich dort zuverlässig über Samen und Tochterzwiebeln.
Gespannt warten wir jetzt auf den Frühling!

Frühstück an der Eider 2015
Auch in diesem Jahr fand am 1. Sonntag im August das "Frühstück an der Eider"statt.
Unter dem Motto: "Etten, drinken und schnacken"besuchten 50 Drager Bürger diese Veranstaltung.
Ab 10.00 Uhr lockte das Frühstücksbüffet mit verschiedenen Überraschungen wie: Käseplatten, Wurstplatten, verschiedene Marmeladen, Rührei mit Kräuter und Schinken, Honig aus der eigenen Imkerei und Apfelmuffins.
All diese Leckereien hatten die Gäste selbst hergestellt und für das Frühstücksbüffet mitgebracht.
Nach dem Frühstück hieß es bei diesem schönen, sonnigen Wetter für viele noch"Hinein ins nasse Vergnügen".
Der schnelle Aufbau und Abbau klappte Dank der vielen, freiwilligen Helfer super gut!
Organisiert wurde diese Veranstaltung vom "Drager Kulturausschuss".
Ein Dank an alle, die diese Veranstaltung zu einem so schönen Sonntagvormittag werden ließ.

Ostern in Drage

Am Ostermontag fand am Drager Badestrand für alle großen und kleinen Kinder ein Ostereisammeln statt.
Bei herrlichem, sonnigem Wetter konnten ab 10.00 Uhr 28 Kinder ihre Nester suchen. 
Für jedes Kind wurde ein Nest mit deren Namen versteckt, so war das Suchen nicht ganz einfach.

Auch der Bürgermeister, Hans-Hermann Paulsen, konnte sich an der Suche nach einem Nest beteiligen.
Am Ende hatten alle ihre Ostereier mit einem kleinen Präsent gefunden.
Diese Veranstaltung wurde vom Kulturausschuss der Gemeinde veranstaltet.
Ein Dankeschön geht an Helge Gärtitz die alle Namensschilder gebastelt, dekoriert und mit versteckt hat.

Es war eine gelungene Veranstaltung die im nächsten Jahr bestimmt wiederholt wird.

Ferienspaß in Drage

Erstmalig in den Sommerferien hieß in Drage für die Daheimgebliebenen

,,Ferienspaß auch zu Hause ”.
Angeboten durch die Gemeinde Drage wurde an sechs Freitagen in den Sommerferien
Spiel, Spaß und Abenteuer. Neben einem Fußballspiel Groß gegen Klein, wurden Nistkästen bunt bemalt und
eine Schnitzeljagd in und um Drage organisiert. Eine der größeren Veranstaltungen war eine Fahrradtour nach Friedrichstadt mit Grachtenfahrt, sowie einer Stadtführung und abschließenden Eis essen in der Eisdiele am Markt. Gerne erinnern werden sich auch alle an die Veranstaltung am Dänischen Kindergarten mit Stockbrot am Lagerfeuer und den anschließenden Spielen. Zur Abschlussveranstaltung, einem gemeinsamen am Schützenheim, wurde vorab bei Björn in der Fahrradwerkstatt für alle eine Unterweisung zur Pflege und Reparatur ,,Meines Fahrrades”  gegeben.

An allen sechs Veranstaltungen nahmen insgesamt 127 Kinder unterschiedlicher Altersstufen aus Drage teil.

Organisator Heino Ellhöft zeigte sich über die große Resonanz der Teilnehmer sehr zufrieden und möchte auf diesem Weg den Unterstützern und Helfern besonders danken. Auf eine Wiederholung in den Sommerferien 2015 dürfen sich bereits schon heute alle Beteiligten freuen.










"Bastelabend in Drage"
Am Mittwoch den 29.10.2014 fand ein Bastelabend in Drage statt.
Beginn war um 19.30Uhr im Drager Dorfgemeinschaftshaus.

Über eine gute Beteiligung freuten sich die Vorsitzenden vom Jugend-,Sport-und Kulturausschss aus Seeth,
Tanja Arp-Götze, und aus Drage, Maren Fürst.
Unter der Anleitung von "hobby-ton"aus Husum, hatte man die Möglichkeit verschiedene Weihnachtssterne
aus Papier zu basteln.
Auch Weihnachtsengel mit einer Falttechnick, wurden sehr gut angenommen.
Auf dem Programm stand auch das Falten von Fröbelsternen in verschiedenen Größen und Farben.
Es war für alle 17 Teilnehmer ein lehrreicher und lustiger Abend.

"Frühstück an der Eider"

"Der erste Sonntag im August"dieser Termin steht für das Frühstück an der Eider.
60 Frühstücksgäste waren pünktlich um 10.00 Uhr an der Badestelle eingetroffen.
Unter dem Motto: "Etten , drinken und schnacken"wurde das Büffet eröffnet.
Hier gab es die Vielzahl von mitgebrachten, hausgemachten Spezialitäten zu probieren.
Viele Sorten selbstgekochte Marmeladen, gebackene Apfelmuffins, Salate, Brote usw.
wurden liebevoll für das Frühstück zubereitet.
Entspannt konnten alle den Sonntagmorgen genießen.
Auch die Sonne ließ nicht lange auf sich warten, und es konnte noch gebadet werden.
Diese Veranstaltung wurde vom "Jugend-, Sport- und Kulturausschuss"organisiert.
"Danke"für den gelungenen Sonntagmorgen!
"Danke"an alle Helfer!
Der erste Sonntag im August 2015 ist schon geplant!

"Anbaden in Drage"
Am 20.04.2014 den Ostersonntag hat Ian Majewski die Badesaison in Drage eröffnet.
Mit Taucherbrille und Gänsehaut ging es in die Eider!!!!
Sein Kommentar zu dem Anbaden war: "Es ist noch ein bißchen kalt"!!!!

"Ostereisammeln in Drage"

Der Ostermontag begann mit ein paar Regentropfen, und pünklich um 10.00 Uhr schien die Sonne.
27 Kinder waren gekommen um Ihre Osternester zu suchen.
Jedes Kind mußte sich anmelden, sodas alle Nester mit Namen beschriftet waren.
Mit einem Glas Sekt oder eine Flasche Bier in der Hand konnten alle Eltern den Ablauf dieser Veranstaltung verfolgen.
Auch für unseren Bürgermeister hatte der Osterhase ein kleines Osterei versteckt.
Mit Hilfe der Kinder wurde auch dieses gefunden.
         
Alle Kinder waren begeistert, und somit war es für die Veranstalter ein gelungenes Ereignis.


"Etten, drinken und schnacken"
unter diesem Motto fand das Frühstück in Drage an der Eider statt.
Als Veranstaltungsort wurde die Badestelle ausgesucht.
Ab 10.00 Uhr wurde für die großen und kleinen Besucher, bei herrlichem Wetter, das Eiderfrühstück eröffnet.
Mit verschiedenen selbstgekochten Marmeladen, Honig aus dem Dorf, Eier aus dem eigenem Hühnerstall und
vieles mehr wurde der Frühstückstisch gedeckt.
Es wurde vor, beim und nachdem Frühstück geschwommen oder gebadet.
Auch Urlauber die an diesem Morgen den Badestrand besuchten, waren zum Frühstück "Herzlich Willkommen".
Diese Veranstaltung wurde vom Kulturausschuss der Gemeinde ins Leben gerufen.
Alle 50 Besucher waren begeistert, und wünschten sich, daß dieses Frühstück im nächsten Jahr wiederholt wird.


                                                                    Termine |Impressum                           Aktualisiert:29.06.2018

Copyright © 2012-2018-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.