Drager Schützen Gilde von 1890

Mitglieder der Schützengilde 2015

S c h ü t z e n f e s t  2 0 1 7

Am 17. Juni 2017 feierte die Drager Schützegilde von 1890 e.V. ihr diesjähriges Schützenfest.

Der amtierende Schützenkönig Günther Carstens(„Günter der Gelehrte“) begrüßte die Schützen um 08.00 Uhr
und lud zum Königsfrühstück im  neu mit Reeth eingedeckten Schützenheim ein.                                                                                   
Um 13:30 Uhr marschierten die Schützen mit ihren Frauen unter Begleitung der Feuerwehrkapelle  Hennstedt durch Drage 
und holten die Fahne, den amtierenden König Günther der Gelehrte und die amtierende Königin Manuela die Himmlische ab.
Am Preis- und Vogelschießen nahmen 46 Gildebrüder und -schwestern  teil. Geschossen wurde von den Männern 
mit einem 6 mm-KK-Gewehr auf Scheibe (50 m) und von den Frauen mit einem Luftgewehr auf einen Vogel
den Johannes Boyens hergestellt hatte.
Den Königstreffer erzielten Peter Bleeck(„Peter, der Treue“) und Ilse Faulwetter, („ILse, die Herzliche“).
Das letzte mal war Ilse 1978 Königin.

Kapitän:          Horst Jähnichen                                                                                             
Fahnenträger: Johannes Boyens
Den 1. Preis im Preisschießen der Männer errang Daniel Schäfer mit 110 Ringen und
den 1. Preis im Vogelschießen der Frauen errang Ingrid Backens(Zepter).

Hans Werner Backens wurde für sein „Lebenswerk“ für die Drager Schützengilde ausgezeichnet.

Die Drager Schützengilde von 1890 e.V. ließ das neue Königspaar hochleben
und feierte mit ihnen bis in die frühen Morgenstunden.

Von rechts nach links: 1. Ältermann Thomas Friess, Kapitän Horst Jähnichen, König Peter Bleeck, Königin Ilse Faulwetter,
                                Fähnrich Johannes Boyens, Fahnenbegleiter Daniel Schäfer und Thomas Riechmann (2. Ältermann)

S c h ü t z e n f e s t  2 0 1 6

Am 18. Juni 2016 feierte die Drager Schützegilde von 1890 e.V. ihr diesjähriges Schützenfest.

Der neugewählte 1. Ältermann und amtierende Schützenkönig Thomas Friess („Thomas, der Zuverlässige“) begrüßte die Schützen um 08.00 Uhr und lud zum Königsfrühstück im reetdachgedeckten Schützenheim ein.                                                                              

Um 14.00 Uhr marschierten die Schützen mit ihren Frauen unter Begleitung des Musikzuges der FF Linden durch Drage und holten die Fahne, den amtierenden König Thomas Friess und die amtierende Königin Linda Wulf ab.

Am Preis- und Vogelschießen nahmen 27 Gildebrüder und -schwestern  teil. Geschossen wurde von den Männern mit einem 6 mm-KK-Gewehr auf Scheibe (50 m) und von den Frauen -wie im Vorjahr- mit einem neuen Luftgewehr auf einen Vogel, welcher aufgrund der guten Schießleistung bereits im 13. Durchgang fiel.

Den Königstreffer erzielten Günther Carstens („Günther, der Gelehrte“) und Manuela Theede („Manuela, die Himmlische“).

Kapitän:         Daniel Schäfer   
Fahnenträger: Hans-Hein Dirks

Den 1. Preis im Preisschießen der Männer errang Marc Giebat-Heinrich mit 111 Ringen und den 1. Preis im Vogelschießen der Frauen errang Silvia Jähnichen (Zepter).

Die Drager Schützengilde von 1890 e.V. ließ das neue Königspaar hochleben und feierte mit ihnen
bis in die frühen Morgenstunden.

Von rechts nach links: Thomas Friess, Marc Giebat-Heinrich, Günther Carstens, Hans-H. Dirks,

Manuela Theede, Axel Wiglinski, Daniel Schäfer

HEINZ STRATMANN (Schriftführer im Vorstand)


Dorfwanderpokalschießen 2016

Am Sonnabend, den 30.04.2016 um 15:00 Uhr fand diese Veranstaltung im Schützenheim statt.
Es wurde auf 50 m. KK mit dem Gewehr der Schützengilde geschossen.
Eine Mannschaft bestand aus 4 Personen. Mehrfachmeldungen pro Verein waren möglich und wurden gern gesehen.
Viele Gemischte Mannschaften (“Mix”) hatten sich über den Tag gebildet.
Als Preise für die Gewinner wurden "Wander-Pokale" vergeben.
Ab 2011 gibt es den "Bürgermeister-Pokal",welcher -vom Bürgermeister Hans-Hermann Paulsen gestiftet-
als Wanderpokal separat ausgeschossen wurde.

Insgesamt beteiligten sich 18 Mannschaften an dem Dorfpokalschießen und 24 Einzelschützen 
kämpften um den Bürgermeisterpokal.

 
Einen Gewinner gibt es schon bei der Anmeldung - "Die Dorfgemeinschaft", welche bis in die frühen Morgenstunden des 1. Mai gemeinsam Spaß und Freude hatte.

Der Bürgermeisterpokal ging nach Umschießen der drei besten Schützen Ursula Jungen, Nico Kindt und 
Owe Peters an Ursula Jungen.

Herrenpokal: Seether Schützenverein(85 Ringe)

Damenpokal: Seether Schützenverein(83 Ringe)

Mixed Mannschaften: Drager Jägergemeinschaft(86 Ringe)



2. Ältermann Thomas Riechmann bei der Pokalübergabe an Horst St. Johannis von der Mixed Mannschaft 
“Drager Jägergemeinschaft”

Drager Schützenfest  2015

Am 15.08.2015 fand das diesjährige Schützenfest der Drager Schützengilde von 1890 statt.

Beginn um 08:00 Uhr, Antreten, Königsfrühstück sowie Preis- und Königsschießen.

Um 14:00 Uhr wurde der amtierende Schützenkönig Marten Schulze und die amtierende Schützenkönigin Lucyna Schulze abgeholt. In Begleitung der Feuerwehrkapelle Linden fand unter Kapitän Thomas Riechmann und Fahnenträger Helge Jensen der diesjährige Umzug durch Drage zum Schützenhaus statt - mit Preis- und Königsschießen der Männer (Scheibe/6 mm KK). Am Nachmittag schossen auch die Frauen mit dem Luftgewehr; die Frauen dieses Jahr zum zweiten Mal wieder auf einen Vogel, welcher sich wie immer als ziemlich standhaft erwies. Um 23.00 Uhr fand die Königsproklamation und Ehrung für langjährige Mitglieder statt:

Schützenkönig:                       Thomas Friess  (“Thomas, der Zuverlässige”)

Schützenkönigin:                     Linda Wulf (“Linda, die Reisende”)

Neuer Kapitän wurde:                 Bernd Dirks

Neuer Fahnenträger wurde:         Hans-Werner Backens 

   

Das amtierende Königspaar 2015/16 der Drager Schützengilde von 1890


125 Jahre ´Drager Schützen Gilde von 1890´

Die Drager Schützen Gilde von 1890 wurde am 8. Juni 1890 als Scheibengilde gegründet.

Die auf der Gründungsversammlung aufgestellten Statuten und sämtliche Protokolle der anschließenden Jahreshauptversammlungen sind als Originale vorhanden. Die Aktivitäten der Gilde wurden anlässlich der beiden
Weltkriege unterbrochen. Das Schützenhausgelände und das darauf stehende reetdachgedeckte Schützenhaus
mit der dazugehörigen im Freien liegenden Tanzfläche befinden sich in einem idyllischen Waldgebiet
am östlichen Ortsrand von Drage. Die Drager Schützen Gilde von 1890 feiert jährlich im Juni ihr Schützenfest.
Die Gilde verzeichnet in letzter Zeit einen erfreulichen Zuwachs an jüngeren Mitgliedern, so dass die Tradition
lebendig weitergeführt werden kann.
 Dem Vorstand gehören an:
Ältermann Horst Jähnichen
2. Ältermann Thomas Riechmann
    Schriftführer Heinz Stratmann
           Kassenwart Hans-Johannes Boyens.
Die Drager Schützengilde feierte am 20. Juni 2015 ihr 125-jähriges Jubiläum. Dazu wurden der Bürgermeister,
Vereine aus Drage und Seeth , die Freiwillige Feuerwehr Drage, der Feuerwehrmusikzug Linden und
13 Gilden aus den Stapelholmer Nachbardörfern mit je einer Abordnung von 4 Personen eingeladen.
Die Feier begann um 15:00 Uhr mit Begrüßung und Sektempfang.
Um 16.00 Uhr erfolgte unter Führung des Königspaars Marten und Lucyna Schulze und des Kapitäns Thomas Pruß
der einstündige Festumzug durch Drage in Begleitung des Musikzugs Linden mit Präsentation
der Fahnen der Gastgilden, -vereine und der Drager Schützen Gilde von 1890 mit Fahnenträger Thomas Riechmann,
wobei die örtliche Polizei unseren älteren Gildebrüdern
durch Stilllegung des Anhängers zu einem sportlichen Fußmarsch verhalf.
  
In gemütlicher Runde bei Kaffee und selbstgebackenen Plätzchen hatten die Gilden und Vereine die Möglichkeit,
nette Grußworte an die Drager Schützen Gilde von 1890 zu richten.
Anschließend überreichte der 1. Ältermann Horst Jähnichen Pokale, welche am 06. Juni 2015 ausgeschossen wurden,
an die Vereine, Gildebrüder und Gildeschwestern.


3 Vereinspokale – Herren:


1.      Seeth-Droger Theoderlüüd


2.      Sportschützen Seeth


3.      Freiwillige Feuerwehr Drage


3 Vereinspokale – Damen:


1.      DRK-Ortsverein  Drage


2.      Scheibengilde Erfde


3.      Scheibengilde Bergenhusen

 Wanderpokal der Drager Schützen Gilde von 1890:

bei den Herren erreichten Hans-Werner Backens, Peter Hagen und Arne Treichel jeweils die Höchstpunktzahl
von 3 x 10 Punkten (Ringe). Nach Würfeln wurde der Pokal an Peter Hagen verliehen.

Bei den Damen ging der Wanderpokal nach Umschießen (mit Silvia Jähnichen) an Dörte Paulsen.

Nach dem Abendessen wurde mit ´Danz-op-de-Deel´ bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Die Drager Schützen Gilde von 1890 bedankt sich recht herzlich bei der Gemeinde Drage für die finanzielle Unterstützung
der Jubilarfeier und bei den zahlreichen freiwilligen Helfern für die schmackhaften Plätzchen
und die vor- und nachbereitenden Arbeiten der Jubiläumsfeier!

Der Vorstand

Grünkohlessen der Drager Schützengilde

Am Samstag den 08.11.2014 fand das traditionelle Grünkohlessen der Drager Schützengilde statt.
Im herbstlich geschmücktem Schützenheim begann diese Veranstaltung um 17.00 Uhr.
Zu Beginn hatte jeder die Möglichkeit auf einer Scheibe mit Schneemänner zu schießen, und viele Punkte zu sammeln.
Mit der höchsten Punktzahl wurde

Anja Jensen mit 140 Punkten Kohlkönigin und Thomas Fries mit 130 Punkten Kohlkönig.
Beide erhielten eine Kiste mit verschiedenen Kohlsorten.
Geehrt wurde an diesem Abend, Willi St.Johannis für 40Jahre Mitgliedschaft in der Drager Schützengilde.
2015 feiert die Gilde ihre "125 Jahrfeier". Die Planungen für dieses Fest laufen auf Hochtouren.
Am 06.Juni 2015 wird es eine Veranstaltung mit verschiedenen Gilden und Vereinen geben.
Das große Fest wird am 20.Juni 2015 mit einem großen Umzug durchs Dorf stattfinden.
Das jährliche Schützenfest wird auf dem 15.August 2015 verschoben.

Für diese vielen Festlichkeiten wird es noch viele Arbeitseinsätze in und um das Schützenheim geben.
Der nächste Arbeitseinsatz findet am 06.12.2014 um 9.00 Uhr am Schützenheim statt.
Über eine gute Beteiligung würde sich der Vorstand freuen.

Am 03. Oktober hat die Drager Schützen Gilde von 1890 zum traditionellen „Abschießen & Abgrillen“ und zum (nachgeholten) Pokal- und Preisschießen (von August 2014) "für jedermann und jederfrau" eingeladen.

Beginn: 10:00 Uhr
Grillen: ab 12:00 Uhr
Preisverleihung: 17:00 Uhr
Geschossen wurde ab 16 J. mit 6 mm Kleinkaliber auf Scheibe (50 m).
Den Wanderpokal -gestiftet vom Bürgermeister- gewann Thomas Friess mit 30 Ringen.
Den Damen-Wanderpokal gewann Kirsten Oye mit 29 Ringen
Preisschießen:
1. Preis Bianca Fock, 30 Ringe (nach ´Umschießen´)
2. Preis Claudia Reimers, 30 Ringe
3. Preis Hans-Werner Backens, 29 Ringe (nach ´Umschießen´)
4. Preis Rolf Thomsen

gez. 
Der Vorstand


 Drager Schützenfest am 21.06.2014

Am 21.06.2014 fand das diesjährige Schützenfest der Drager Schützengilde von 1890 statt.

Beginn um 08:00 Uhr, Antreten, Königsfrühstück sowie Preis- und Königsschießen.

Um 14:00 Uhr wurde der amtierende Schützenkönig Heinz Stratmann und um 14:30 Uhr die Schützenkönigin Antje Bleeck abgeholt. In Begleitung der Feuerwehrkapelle Linden fand unter Kapitän Arne Treichel und Fahnenträger Bernd Dirks der diesjährige Umzug durch Drage zum Schützenhaus statt mit Preis- und Königsschießen der Männer (Scheibe mit 6 mm KK). Am Nachmittag schossen auch die Frauen mit Luftgewehr. Die Frauen schossen dieses Jahr zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder auf einen Vogel, welcher sich als ziemlich standhaft erwies. So fiel der letzte Teil des Rumpfes um 22.32 Uhr. Um 23.00 Uhrfand die Königsproklamation und Ehrung für langjährige Mitglieder statt:

Schützenkönig:      Marten  Schulze.

Schützenkönigin:   Lucyna Schulze.

Kapitän:                  Thomas Pruß

Fahnenträger:         Thomas Riechmann

Preisschießen Männer: 1. Helge Jensen, 2. Harmen Spangenberg, 3. Hans-Johannes Boyens

Preisschießen Frauen: 1. Inge Dirks, 2. Ilse Faulwetter, 3. Karin Hasche

Geehrt wurden: Willi St. Johannis (40 Jahre) und Harmen Spangenberg (25 Jahre)



Das amtierende Königspaar
vom Schützenfest am 15.06.2013 
Schützenkönig: Heinz Stratmann
Schützenkönigin: Antje Bleeck

Dorfwanderpokalschießen 2014
Alle Drager Vereine wurden von der Drager Schützengilde zum Dorfwanderpokalschießen eingeladen.
Am Donnerstag den 02.05.2014 um 10.00 Uhr fand diese Veranstaltung im Schützenheim statt.
Es wurde auf 50 m. KK mit dem Gewehr der Schützengilde geschossen.
Eine Mannschaft bestand aus 4 Personen. Mehrfachmeldungen pro Verein waren möglich und wurden gern gesehen.
Viele Gemischte Mannschaften hatten sich über den Tag bebildet.
Als Preise für die Gewinner wurden "Wander-Pokale" vergeben.
Ab 2011 gibt es den "Bürgermeister-Pokal" der als Wanderpokal separat ausgeschossen wurde

 Der Bürgermeisterpokal ging mit 19 Ringen an Rolf Thomsen

Damenpokal: 
1.
Ringfrauengilde Drage
88
Ringen



2.Seether Schützenverein
86Ringen


3.Kegelclub

86Ringen

Herrenpokal:
1.Club Kolonne Wuchtig
89Ringen


2.Seether Schützenverein
88Ringen


3.Jagdgenossenschaft
 

85Ringen

Mixed Mannschaften:
1.Seether Schützenverein
88 Ringen


2.Gemischte-Mannschaft 
86Ringen


3.Seeth-Droger Theoderlüüd
85Ringen


Insgesamt beteiligten sich 10 Herren-, 10 Damen-, und 10 Mixedmannschaften an dem Dorfpokalschießen.
Einen Gewinner gibt es schon bei der Anmeldung = "Die Dorfgemeinschaft", die gemeinsam Spaß
 und Freude hat.
Unter diesem Motto war es für alle Beteiligten ein erfolgreicher Tag!!!!!

Am Samstag den 02.11.2013 fand das alljährliche Grünkohlbüffet der Drager Schützengilde statt.
Treffpunkt war das Drager Schützenheim. Pünklich um 17.00 Uhr hielt der 1. Vorsitzende Horst Jähnichen seine Begrüßungsrede.Danach hatte alle Schützen die Möglichkeit am Glücksschiessen teilzunehmen.
Weiter ging es im Programmablauf mit dem Kohlbüffet.
Nach dieser Stärkung wurde der neue Kohlkönig: Peter Bleeck (200 Punkte)
                                            die neue Kohlkönigin: Gerda Theede (70 Punkte)
ernannt.

Ein weiteres großes Ereignis war die Fahne der Drager Schützengilde von 1850.
Liselotte Schulz hatte mit viel Liebe und Fleiß die neue Fahne ausgestickt.
Im Mai begann sie mit dieser wertvollen Handarbeit.
Mit einem Dankeschön und einem Präsent bedankte sich die Schützengilde bei der aktiven Stickerin.
In gemütlicher Atmosphäre wurde noch nett zusammen gesessen!!!!

"Abschießen & Abgrillen"


Am Donnerstag den 03.10.2013 fand im Drager Schützenheim das "Abschießen & Abgrillen" statt.
Diese herbstliche Veranstaltung begann ab 10.00 Uhr.
Es wurde auf 50m KK mit dem Gewehr der Schützengilde geschossen.
Alle geübten und ungeübten Schützen ab 16. Jahre konnten an den Start gehen.
Für das leibliche Wohl war auch gesorgt.
Zum Mittag wurde gegrillt und am Nachmittag gab es Kaffee, Kuchen und Waffeln.
Der gesamte Vorstand der Schützengilde sorgte für einen guten Ablauf der Veranstaltung.
Um 17.00 Uhr konnte Horst Jähnichen als erster Vorsitzender die Pokalsieger bekannt geben.

                                                               1. Platz      Achim Daries       mit 30 Punkte
                                                               2. Platz      Hans H. Dirks      mit 29 Punkte
                                                               3.Platz       Helge Jensen       mit 29 Punkte
Die "Drager Schützengilde"hat für einen schönen, gemütlichen  Tag gesorgt!!!!!

" Bleibt die Küche kalt- da geh´n wir wieder in den Schützenwald."
      
Unter diesem Motto fand am Samstag den 24.08.2013 ein Preis-, und Pokalschießen statt.
Diese Veranstaltung begann um 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen im Drager Schützenheim.
Die Drager Jugendlichen hatten die Möglichkeit an einem Preischießen mit dem Luftgewehr teilzunehmen.
Ab 18.00 Uhr wurde von "Fam. Friess" Grillspezialitäten serviert.
Nach dem gemütlichen Abendbrot standen die Pokal-, und Preisträger fest.
Pokalsieger der Frauen:  Kirsten Oje
        Pokalsieger der Männer: Horst Jähnichen


1. Preis:
Rolf Thomsen




2. Preis:
Gerda Theede




3. Preis:
Bernd Dirks




4. Preis:
Heinz Stratmann




5. Preis:
Kilian Friess

                                                                                                                      
Nach der Preisverleihung wurde noch in einer netten Runde zusammen gesessen.

                                                                    Termine |Impressum                           Aktualisiert:29.06.2018

Copyright © 2012-2018-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.